Können wir Ihnen behilflich sein?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, dann rufen Sie uns doch einfach an. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

Tel  +49 (0)7154 8208 0
Oder schreiben Sie uns:
Skip to main content
Nass Entgratmaschine zum Kantenverrunden und Schleifen von Aluminium

Nass Entgratmaschine Hezinger-Costa MD7 Hezinger-Costa MD7 zum nass Entgraten und Schleifen von Aluminium

Kühlwasserfilter für die Nass Entgrat- und Schleifmaschine
Magnetseparator für eisenhaltige Abfälle der nass Entgratmaschine
Werkstücktrocknereinrichtung am Maschinenauslauf der Nass Entgratmaschine
Grit-Set zur elektronischen Feinpositionierung der Kontaktwalze über die SPS Steuerung VISION. Einstellung und Anzeige am Bedientableau, Genauigkeit 0,01 mm
SPS-Steuerung mit Visualisierung der verschiedenen Maschineneinstellungen über Farb-Touch-Screen. Speichermöglichkeit bis zu 250 Schleifprogramme

Technische Daten Nass Entgratmaschine WD7 CVC 1300

Effektive Arbeitsbreite  1.300 mm

Schleifbandlänge  2.620 mm

Schleifbandzentrierung durch elektronisch geregelte Fotozelle, Sicherheitsschalter
zum Notstopp im Fall von Bandriss oder Band-Schräglauf. Zeitgesteuerte Luftdüsen
zur Reinigung der Fotozelle.

Werkstückdicken  0,5 - 160,0 mm

Arbeitshöhe  1.000 mm

Automatisches Anheben des Maschinenoberteils durch Getriebemotor.

Gummierte Rolle am Maschineneinzug, angeschlossen an den Sicherheitsschalter.
Bei Übermaß veranlasst der Fühler den Not-Stopp der Maschine und die Anhebung des
Dickenfühlers, um Beschädigungen an Maschine oder Werkstück zu vermeiden.

 

Maschinenstruktur

Stahlgitterrohrrahmen zur erhöhten Steifigkeit, die Motoren sind hoch außerhalb der
Strucktur montiert.

Der Antrieb der Hauptmotoren der Arbeitseinheiten erfolgt durch Trapezriemen und
einzeln gewuchtete Riemenscheiben, pneumatisch betriebene Scheibenbremsen an
jeder Einheit zum Not-Stopp.

 

Umwelt-Vorrichtung:

Reinigungsfilter für Ölnebel, auf dem Maschinendach montiert, trennt den Ölstaub von
der Flüssigkeit, um diese zu recyclen; mit dem Notsystem verbunden.

FDT3-Tuchfilter mit automatischem Vorschub und separatem Schlammbehälter;
Fördermenge 200 l/min am Auslauf der Maschine installiert, er nimmt das Kühlmittel
aus der Edelstahlwanne auf. Komplett mit automatischem Vorschubsystem des
Gewebefilters.

Vor-Abtrocknungsystem der Werkstücke, mit Druckrollen und zwei Luftmessern (oben
und unten)

 

Druckrollen:

Vor und nach den Arbeitseinheiten sind Druckwalzen montiert, deren Druck auf die zu bearbeitenden Teile variiert werden kann.

Die Druckwalzen vor und nach den Arbeitseinheiten bestehen aus 3 gummierten, Öl- und hitzebeständigen Rollen, die je nach Position und Aufgabe fix oder federnd sein können.

 

Vorschubsystem:

Vorschubtisch in steifer Ausführung, Konstruktion in verschleißfestem Stahl T1,
Oberfläche planiert mit Toleranz 0,03 mm

Profilloser Vorschubteppich aus Spezialgummi, Öl- und Hitzebeständig, zur Bearbeitung
dünner Werkstücke.

Invertergeregelter Motor der Vorschubeinheit für Regelung der Geschwindigkeit.

Stufenlos regelbare Vorschubgeschwindigkeit 3,0 bis 20,0 m/min 

Handsystem für die Umkehrung der Vorschubrichtung mit automatischem Aufheben der Arbeitsgruppen.

Unterdruckvorrichtung mit schnell-drehendem Elektroventilator, um die Haftung kleiner
oder rutschiger Werkstücke zu erhöhen, mit Schalldämpfer CE.

Verlängerung des Vorschubtisches durch gummierten Losrollen am Maschineneinzug 400 mm

Vorschubtischverlängerung mit gummierten Rollen am Maschinenauslauf mit zusätzlicher Not-Aus-Sicherheitsleiste, Länge 400 mm

 

1. Ober-Arbeitseinheit Nass Entgratmaschine WD7:

C25 - Kontaktwalzeneinheit mit Exzentermechanismus, um den Arbeitsdruck gemäß dem verwendeten Schleifband zu regulieren, Durchmesser  250 mm

Gummierte Walze, Öl- und Hitzebeständig

Grit-Set zur elektronischen Feinpositionierung der Kontaktwalze. Einstellung und 
Anzeige 0,01 mm am Bedientableau: Stand-by-Position mit pneumatischer Rückstellung
der Kontaktwalze bei Not-Aus.

Frequenz gesteuerte Antriebsmotoren für die Schleifbandgeschwindigkeit,
Motorleistung je Aggregat  11,0 kW

Schleifbandgeschwindigkeit  3,0 - 20,0 m/s

IE2-01-Motor der Effizienz-klasse IE2 (ex Effizienz-klasse 1)  

 

2. Ober-Arbeitseinheit Nass Entgratmaschine WD7:

XVS/130 Aggregat mit vertikalen Bürsten mit seitlicher Oszillation.
Hauptmotor mit Frequenzumrichter.  Ø 130 mm

 

3. Ober-Arbeitseinheit Nass Entgratmaschine WD7:

C25 - Kontaktwalzeneinheit mit Exzentermechanismus, um den Arbeitsdruck gemäß dem verwendeten Schleifband zu regulieren, Durchmesser  250 mm

Gummierte Walze, Öl- und Hitzebeständig

Grit-Set zur elektronischen Feinpositionierung der Kontaktwalze. Einstellung und 
Anzeige 0,01 mm am Bedientableau: Stand-by-Position mit pneumatischer Rückstellung
der Kontaktwalze bei Not-Aus.

Frequenz gesteuerte Antriebsmotoren für die Schleifbandgeschwindigkeit,
Motorleistung je Aggregat  11,0 kW

Schleifbandgeschwindigkeit  3,0 - 20,0 m/s

IE2-01-Motor der Effizienz-klasse IE2 (ex Effizienz-klasse 1)  

 

Elektrische Anlage:

Elektrische Schaltanlage auf der Vorderseite der Maschine mit Sicherheitshauptschalter, der bei Öffnung den Strom unterbricht. IP54 - IEC

Hauptspannung Standard Volt 400/50

Steuerspannung Volt 24 DC

 

Pneumatiksystem:

Pneumatiksystem komplett mit Filtern und Zerstäubern, Arbeitsdruck 6 bar
Druckluftwächter, Abschalten der Maschine bei Abfall des Systemdruckes unter 5 bar

 

Steuereinheit:

PLC-Vision A SPS-Steuerung mit Visualisierung der verschiedenen Maschineneinstellungen
über Farb-Touch-Screen, Speichermöglichkeit bis zu 250 Schleifprogramme