Können wir Ihnen behilflich sein?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, dann rufen Sie uns doch einfach an. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

Tel  +49 (0)7154 8208 0
Oder schreiben Sie uns:
Skip to main content
4-Walzen Rundbiegemaschine MG4R
Rundbiegemaschine mit 4 Walzen Baureihe MG4R - Belastungstest im Werk MG
Rundbiegemaschine mit 4 Walzen Baureihe MG4R - CNC-Steuerung TouchCommand
Rundbiegemaschine mit 4 Walzen Baureihe MG4R - DNC-Steuerung Nexus
Rundbiegemaschine mit 4 Walzen Baureihe MG4R - mittlerer Stützmast
Rundbiegemaschine mit 4 Walzen Baureihe MG4R - seitliche Kipptische und Zentralmast
Rundbiegemaschine mit 4 Walzen Baureihe MG4R - seitliche Stützarme und mittlerer Stützmast

4-Walzen Rundbiegemaschine Hezinger-BendingLine Baureihe MG4R

4-Walzen Rundbiegemaschine Baureihe MG4R
4-Walzen Rundbiegemaschine MG4R
Manometer für den Anpressdruck der Unterwalze
Manometer für den Anpressdruck der Unterwalze
Direktantrieb Rundbiegemaschine MG4R
Direktantrieb der Ober- und Unterwalze über Hydromotoren auf Planetengetriebe
 

Grundausstattung Rundbiegemaschine MG4R

Die Rundbiegemaschine Hezinger-BedingLine Baureihe MG4R besticht durch einfache Bedienung, hohe Verformkraft und große Vielseitigkeit. Die Rundbiegemaschine ist mit 4 Walzen ausgestattet, wobei die beiden Zentralwalzen jeweils einzeln direkt über  Hydromotoren angetrieben werden. Die Zustellung der Seitenwalzen über Kniehebel ermöglicht kleinste Durchmesser und kurze gerade Anbiegeenden.

Im Grundpreis enthalten

  • Direktantrieb der Ober- und Unterwalze über Hydromotoren auf Planetengetriebe
  • Automatische Anpassung der Rotationsgeschwindigkeit von Innen- zu Außendurchmesser
  • Zustellung der Seitenwalzen über Kniehebel, optimale Kraftumsetzung und kleinste Durchmesser bis zum 1,1-fachen der Oberwalzengröße
  • Beidseitige Anbiegung
  • Parallelität der Seitenwalzen über wartungsfreie Torsionswelle
  • Stufenlos einstellbarer Anpressdruck der Unterwalze mit Manometer
  • Digitalanzeigen (2 Stück) für die Seitenwalzenposition
  • Hydraulisches Klapplager zur einfachen Entnahme geschlossener Rohre
  • Wartungsarmes Maschinenkonzept mit Dauerschmierung aller Lager

Basis-Zubehör

  • Konischbiegeeinrichtung mit Schrägstellung der beiden Seitenwalzen und der Unterwalze sowie mit gehärtetem Anlauflager oder Anlaufrolle
  • Geschmiedete und gehärtete Walzen mit einer Festigkeit von 53 - 55 HRC
  • Kalibrierungseinrichtung zum Nachrunden geschlossener Rohre
  • Hydraulische Bremse auf der Oberwalze zur Nachlaufreduzierung
Anlauflager für die Einrichtung zum Konischbiegen
Anlauflager für die Einrichtung zum Konischbeigen
Anlauflager für die Einrichtung zum Konischbiegen
Anlauflager für die Einrichtung zum Konischbeigen
Anlaufrolle für die Einrichtung zum Konischbiegen
Anlaufrolle für die Einrichtung zum Konischbeigen
Anlaufrolle für die Einrichtung zum Konischbiegen
Anlaufrolle für die Einrichtung zum Konischbeigen

Die Rundbiegemaschine ist das industriell verwendete Gerät, mit welchem das Verfahren des Rundbiegens umgesetzt wird. Eine schwere massive Torsionswelle verbindet mechanisch beide Hydraulikzylinder der Seitenwalze. So werden beide Kolbenstangen zu einer. Die Öl-Kompression hat auf die Parallelität keinen Einfluss mehr, da sie auf beide Zylinder gemeinsam wirkt.

Die Rundebiegemaschine ermöglicht eine hohe Genauigkeit und große Präzision beim Biegen, Zylinder und Konus runden.

Eine hydraulische Rundbiegemaschine kann in der Regel über zwei, drei oder über vier Walzen verfügen. Darüber hinaus unterscheidet sich eine Rundbiegemaschine  von anderen Maschinen seiner Art im Durchmesser und in der Länge der einzelnen Walzen.

Standby Function

Die Rundbiegemaschinen dieser Baureihe werden mit der energiesparenden „Standby-Function“ geliefert. Diese schaltet den Pumpenmotor automatisch ab, wenn die Rundbiegemaschine während einer vom Bediener festzulegenden Dauer nicht benutzt wird.